提花机“发明”之前60年的“提花机”

约瑟夫·玛丽·提花
约瑟夫·玛丽·提花

一般说:“1805年约瑟夫·马里·查尔斯·提花(Joseph-Marie Charles Jacquard)的带穿孔卡的图案编织机专利”.
提花可能是第一个申请专利的人,他还没有发明带有卡驱动器的全自动织机技术!加拿大读者Dr.吕克·罗兰(Luc Rollland),专注,科学家,纽芬兰纪念大学高性能机器人实验室教授’s.
Im frühen 18. Jh. beschäftigte man sich bereits mit der Punchkar¬tensteuerung z. B. für Musikauto¬maten. Ein Mitarbeiter an einem der Lyoner Seidenzentren, Basile Bouchon, wendete dieses System 1725 als halbautomatische Alter¬native zum Zugwebstuhl an. Sein Assistent Jean-Baptiste Falcon verbesserte diese Entwicklung bis 1728 und später (1762) nochmals zu einem vollautomatischen Webstuhl, der zu jener Zeit nur 40x verkauft wurde (http://historycomputer.com/Dreamers/Bouchon.html).
Der Erfinder Jacques Vaucanson (1707-1782), dem man 18-jährig bereits in Lyon ein eigenes Atelier eingerichtet hatte, beschäftigte sich lange mit mechanischem Spielgerät, das damals in Mode war. Nach 1741 setzte man ihn auf die Entwick¬lung neuerer Webgeräte an, weil die französische Textilindustrie gegenüber England in Rückstand gekommen war. Vaucanson ver¬besserte zwischen 1745 und 1750 den Webstuhl seiner Vorgänger nochmals, sodass man seinen umfassend automatisierten Web¬stuhl als Weltneuheit anerkannte. Dieser Entwicklungsschritt wurde von den örtlichen Webern aufs heftigste bekämpft; es kam in Lyon zu Unruhen (http://historycomputer.com/Dreamers/Vaucanson.html).
直到1805年,Jacquard的专利申请才被公开。事实不能被长时间延迟地感知或感知的事实具有心理,社会和通常足够的权力政治理由。

2020年11月